Hollandrad Varianten von Gazelle

Warum ein gutes Hollandrad?

  1. Es ist absolut alltagstauglich.
  2. Es ist bequem und komfortabel.
  3. Es fährt sich leicht in aufrechter Sitzpostion.
  4. Es bietet sinnvolle und wartugsarme Technik.
  5. Es ist allwettertauglich (Kettenkasten) und fashionfreundlich (Mantelschoner).

    Hollandrad Varianten von Gazelle
    Hollandrad Typen
  6. Es hält sehr, sehr lange.
  7. Es hat einen sehr hohen Wiederverkaufswert.
  8. Es ist ein wirklich schönen Klassiker.
  9. Es bietet viel Platz für Einkäufe und Transporte.
  10. Es ist praktisch und sympathisch.


8 Comments

  1. Alfred

    Als Pendler benutze ich mein ca. 25 Jahre altes Gazelle-Rad täglich für den Weg zum Bahnhof (5 km einfach) und zurück, dabei erledige ich unterwegs auch oft noch den Einkauf nebenbei. Der größte Teil des Weges führt mich durch das fränkische Hügelland, wofür das Rad an sich nicht gebaut ist. Die Vorzüge wie geschlossener Kettenkasten, Mantelschoner und die aufrechte Sitzposition stellen die Nachteile wie mangelnde Bergtauglichkeit jedoch eindeutig in den Schatten – gerade, wenn man keine Radbekleidung nutzen kann/will.
    Für die Ersatzteilbeschaffung und Beratung vielen herzlichen Dank an die Firma Zweitrad.

  2. Alfred

    Als Pendler benutze ich mein ca. 25 Jahre altes Gazelle-Rad täglich für den Weg zum Bahnhof (5 km einfach) und zurück, dabei erledige ich unterwegs auch oft noch den Einkauf nebenbei. Der größte Teil des Weges führt mich durch das fränkische Hügelland, wofür das Rad an sich nicht gebaut ist. Die Vorzüge wie geschlossener Kettenkasten, Mantelschoner und die aufrechte Sitzposition stellen die Nachteile wie mangelnde Bergtauglichkeit jedoch eindeutig in den Schatten.
    Vielen herzlichen Dank an die Firma Zweitrad in Berlin, die durch Berat(d)ung und der schnellen Lieferung von Originalteilen dafür gesorgt hat, dass meine Gazelle läuft und trotz ihres Alters gut aussieht.

  3. Annette

    Ein gutes Hollandrad ist der beste und zuverlässigste „Kumpel“ auf zwei Rädern, der alles mitmacht und „arbeiten“ will. Ich finde es immer schade, wenn in privaten Verkaufsanzeigen darauf verwiesen wird, dass das Hollandrad als Zweitrad oder Schönwetter-Rad sein Dasein in einer Garage fristen musste. Freue mich schon sehr auf meine neue Gazelle, die sich bald von Berlin auf den Weg nach Franken macht!

    1. hollandrad.com

      Dann wünschen ich schon jetzt viel Freude mit der neuen Gazelle. Ich persönlich nutze meinen auch jeden Tag. Übrigens eine der verlässlichsten Konstanten in meinem Leben seit vielen, vielen Jahren Ulrich

  4. Oliver

    Vielen Dank für den tollen Lesestoff über Hollandräder. Besonders gefallen mir die vielen Detailbeschreibungen und Berichte über neue Entwicklungen. Aber immer gilt für mich: Hauptsache Hollandrad.

  5. Andreas

    Bin seit meinem 14. Lebensjahr (1975) ein begeisterter Nutzer verschiedener Hollandräder (Cové, Gazelle, Batavus). „De Fiets“ ist als Alltagsrad unschlagbar. Gerade in München, wo ich jetzt lebe, ist es sicher auch ein Statement. Die Qualität und Anzahl der Leihräder auf den holländischen Inseln ist immer noch Lichtjahre von der Situation in Deutschland entfernt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s