BATAVUS URBAN BIKE (BUB)

Wer denkt, Hollandräder sähen alle gleich aus, wird beim neuen Batavus Konzept eines Besseren belehrt. Der Rahmen erinnert an eine überdimensionierte Büroklammer und erweist sich damit als äußerst kompakt und steif. Mantelschoner und Kettenkasten wurden abgeschafft, ein Rahmenschloss zeugt aber noch von der niederländischen Herkunft, auch die
aufrechte Sitzposition entspricht dem regionalen Geschmack.

Batavus BUB - ein neues Rad für die Stadt
Batavus BUB - ein neues Design Konzpt aus Holland

Sehr modern und perfekt für ruppige Großstadtpisten erweisen sich in Städten wie Berlin die Ballonreifen, Unebenheiten wie Kopfsteinpflaster werden deutlich abgefedert. Das BUB wird für den deutschen Markt in einer Dreigangversion mit Rücktrittbremse und Vorderradbremse angeboten. Diese ist in den Niederlanden vom Hersteller nicht vorgesehen und vom Gesetzgeber dort übrigens auch nicht vorgeschrieben. Das Rad fährt sich erstaunlich flink. Die 3 Gänge reichen in flachen Städten bei normaler Fahrweise völlig aus. Wer viel zu transportieren hat, kann auch auf eine Transportvariante zurückgreifen, die einen weiteren Träger vorne hat. Ungemein praktisch, dieses BUB.

2 Comments

  1. lucie

    hallo, wo gibt es denn das fahrrad zu kaufen und wie viel kostet es und könntet man hinten auch eind fahrradkorb befestigen ?? danke schonmal im vorraus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s